Die Dichterin von Aquitanien: Roman (German Edition)

Die Dichterin von Aquitanien: Roman (German Edition) - Tereza Vanek Meine Meinung:

Bei dem Buch „Die Dichterin von Aquitanien“ handelt es sich um ein Leseexemplar, das ich von dotbooks erhalten hatte. Es hat jetzt etwas länger gedauert, bis ich mich an das Buch herangewagt habe. Der Klapptext klang in meinen Augen und Ohren sehr spannend und hat mich sofort fasziniert. Das ganze Buch hat mich auch nicht mehr los gelassen, nach dem ich mit dem Lesen angefangen habe.

Die Geschichte von Marie ist so verwirrend und reist einen direkt ins späte Mittelalter. Beim Lesen habe ich so oft die Zeit vergessen und mich einfach nur von der Geschichte tragen lassen, denn sie ist nicht nur tragisch, sondern auch wunderschön.
Marie hat mich wirklich beeindruckt, mit welcher Stärke und Intelligenz sie sich durchs Leben schlägt. Sie ist eine so starke und tapferere Frau, das hat mich immer wieder erstaunt und fasziniert.

Doch auch die anderen historischen Figuren werden gut dargestellt. Die Autorin nimmt sich Zeit, jede der Figuren vorzustellen und zu beschreiben. Man merkt, wie viel sie für dieses Buch recherchiert hat und wie viel Arbeit es war. Das fand ich wirklich richtig gut und auch mal schön, das nicht immer alle Personen von ihrer besten Seite gezeigt werden, sondern eben auch die kleinen, aber schlechten Dinge, die sie umgeben oder die ihren Charakter ausmachen. Die Autorin geht sehr ins Detail, langweilt den Leser dabei aber nicht.

Mir hat das Buch, wie man sicherlich herauslesen kann, sehr gut gefallen und ich kann es mit gutem Gewissen an alle weiterempfehlen, die sich für Mittelalter-Romane interessieren.
Vielen Dank auch an dotbooks, die mir das Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Wertung (4/5)