Heart. Beat. Love.: Roman

Heart. Beat. Love.: Roman - James Patterson, Stephanie Singh, Emily Raymond Cover
Ich liebe dieses Cover definitiv. Die einzelnen Bilder des Roadtrips sind absolut klasse. Das Cover hat mich magisch angezogen. Mir gefallen Roadtrip-Bücher meistens sehr gut. Wenn ich dieses Buch sehe, muss ich immer an ein Fotobuch eines Roadtrips denken und das passt, wie ich finde, sehr gut.

Meine Meinung
Axi möchte einfach nur noch weg aus ihrem Leben und aus ihrer Stadt. Ihr Vater und sie haben kein gutes Verhältnis, ihre kleine Schwester ist vor Jahren an Krebs gestorben und ihre Mutter ist auch schon aus diesem Leben davon gelaufen, warum also nicht auch Axi. Sie beschließt, zusammen mit ihrem besten Freund Robinson, wegzugehen. Eigentlich hatte sie geplant mit dem Bus zu fahren, doch irgendwie landet sie auf einer geklauten Harley. An dieser Stelle der Geschichte habe ich mich gefragt, wie haben sie das mit dem Gepäck gemacht? Klar, auf dem Roadtrip hat man nicht so viel dabei. Hatte die Harley etwa Seitentaschen? Oder trug Axi einen großen Rucksack? Hatten beide Rucksäcke? Entweder ich habe diese Stelle überlesen, aber das hat mich so lange beschäftigt wie die beiden ihre Harley hatte

Ich mochte Axi sehr gerne. Sie ist überhaupt nicht irrational, sondern steht mit beiden Beinen im Leben. In genau diesem Leben möchte sie aber mehr für sich. Mir hat die Idee mit dem Roadtrip gut gefallen. Immerhin impliziert es, dass Axi wieder zurückkehren wird, vielleicht nur wiederstrebend, aber sie kommt zurück. Zu Beginn scheint es so, als würde Robinson sie nur begleiten, doch bald wird klar, wie wichtig diese Reise auch für ihn ist und wie viel sie im bedeutet.

Mir sind beide Charatere sehr ans Herz gewachsen und haben mich viel zum Lachen und auch fast zum Weinen gebracht. Robinson ist nahezu das komplette Gegenteil von Axi. Er ist freier, lockerer und unbeschwerter. Robinson könnte ich mir gut als Weggefährten vorstellen.

Ich bin auch froh, dass ich mir dieses Buch als Hardcover gekauft habe, denn es enthält hin und wieder ein Bild und auf dem E-Reader ist das immer so fürchterlich zu lesen. Mein Reader braucht immer ewig, bis er Seiten mit Bild lädt... Daher rate ich dazu, sich dieses Buch eher als tatsächliches Buch zu kaufen.

Die Geschichte von Axi und Robinson war toll. Es gibt vielleicht ein oder zwei Dinge, über die ich die Stirn gerunzelt habe, aber alles in allem war es ein wirklich tolles Buch, vielleicht etwas zu vorhersehbar, aber sehr schön. Ich konnte mir gut vorstellen, zusammen mit den beiden auf Reisen zu gehen.

Wertung (4/5)

www.valaraucos-buchstabenmeer.com