Das Feenorakel

Das Feenorakel - Jeanine Krock Meine Meinung

Da ich ein bekennender Jeanine Krock Fan bin und nahezu all ihre Bücher besitze, habe ich mir auch einmal dieses gekauft. Auch wenn das schon etwas länger her ist, gefällt mir das Buch doch recht gut.

Man wird in eine so real wirkende Welt geworfen, dass ich immer darauf gewartet hab, mir würde auch einmal einen Dunkelelfen oder eine Fee über den Weg stolpern. Jeanine Krock schafft es jedes Mal mich zu einem flüsternden Wesen zu machen, wenn ich ihre Bücher lesen. Wobei verschlingen wohl das bessere Wort wäre.

Auch „Das Feenorakel“ ist ein sehr lesenswertes Buch, vor allem für Fans von Dark Fantasy. Es bannt den Leser und bringt ihn dazu nichts anderes zu wollen, als dieses Buch zu beenden.

Vielleicht ähneln sich die Bücher von Jeanine Krock immer etwas, doch genau das gefällt mir so gut daran. Sie sind immer gut, ich weiß, dass mich etwas Fantastisches erwarten wird und es ist schön, keine Angst haben zu müssen, dass einem das Buch überhaupt nicht gefällt. Ihre Bücher zählen zu den Wenigen, die ich mir kaufe, ohne vorher irgendeine andere Rezension darüber gelesen zu haben.

Sie sind wunderschön gemacht, das Cover sieht wirklich klasse aus. Die Kapitel Aufteilung war sehr angenehm und die Story selbst natürlich einfach fantastisch. Ich kann nicht mehr sagen, als das Es wohl zu meinen Lieblingsbüchern zählt.

Wertung (5/5)